Wenn von weiblicher Masturbation gesprochen wird, haben wir oft das Bild von einer Frau im Kopf die neben einem Meer aus Kerzen in Rosenblüten gebettet auf ihrem Bett liegt und sich ihren Liebestempel massiert.

Bei Männern ist die Klischeevorstellung von Masturbation oft wesentlich plumper: Ein Mann, eine Hand, ein Monitor und Videos von PornHub.

Doch warum ist das so? Seit Jahren zelebrieren Frauen im Rahmen des Neo-Feminismus ihre Selbstbefriedigung, sie wird hierbei oft in einen Kontext der sexuellen Selbstbestimmung, Selbstliebe und Offenheit gebracht. Ganz anders als bei Männern. Hier wird Masturbation oft als etwas schmutziges, triebgesteuertes, gar perverses abgetan.

Das muss nicht so sein! Auch Männer dürfen liebevoll zelebrierte Wichssessions betreiben, ohne sich dabei abartig zu fühlen. Männern haben es aufgrund der erotischen Angebote im Netz d a sicherlich etwas einfacher als Frauen. Es gibt eben doch einen deutlichen Überhang von guten und vor allem sicheren Porn Stimulations Angeboten für Männer.

 

Mach es dir gemütlich!

Ein unordentlicher stickiger Raum oder der kalte Badezimmerboden sind keine guten Orte um dein Vorhaben zu Praktizieren. Schaffe dir einen ordentlichen, gemütlichen und komfortablen Platz. Hier kann es sich um dein Bett, dein Sofa oder auch ein Meditationskissen handeln, ganz egal wo du masturbieren möchtest, die Hauptsache ist: Du fühlst dich wohl!

Für spirituelle Typen: Weihrauch

Weihrauch stärkt die Sinne für die Zeit der Selbstliebe

Bereits in der alten ägyptischen Hochkultur war klar dass Weihrauch entspannend und aphrodisierend wirkt. Auch in vielen arabischen Harems oder indischen Sextempeln wird das duftende Baumharz verbrannt um damit ein spirituelles oder erotisches Setting zu schaffen.

Dementsprechend eignet sich Weihrauch und anderes Räucherwerk auch ideal für deine Stunden der Selbstliebe. Es unterstreicht aromatisch dass Masturbation mehr sein kann als bloßes Befriedigen der eigenen wilden inneren Triebe. Viele Kulturkreise sehen darin einen Energiegewinn und eine spirituelle Reise ins eigene Selbst.

Wenn du stilecht Räuchern willst dann verwende am besten keine Räucherstäbchen, sondern kaufe dir echte Harze, Hölzer, Kräuter und Co. Diese verräucherst du dann am besten in einer Räucherschale auf glühender Kohle.

 

Pornos oder keine Pornos? Das ist hier die Frage!

Ob du beim Masturbieren gerne Pornos konsumieren willst, das bleibt dir überlassen. Wir empfehlen dir jedoch deine Fantasie zu trainieren und nur auf Bilder in deinem Kopf zu wichsen. Das ist nicht nur gut für die kognitive Leistungsfähigkeit auch für Männer die Libidoprobleme haben eignet sich das Fantasiewichsen perfekt. Stelle dir hierzu einfach eine hocherotische Situation vor, ob du sie bereits erlebt hast, erleben möchtest oder ob diese Szene komplett fiktiv ist, ist völlig egal. Wichtig ist nur dass sie dich auf Touren bringt. Gerade wenn du unseren oben beschriebenen Weihrauchtipp beherzigen möchtest eignet sich das Fantasiewichsen viel besser als dir einen zu Pornos runter zu holen.

Im Grunde raten wir die an dieser Stelle zumindest manchmal in den NoFap Softmode zu schalten.

 

Was ist NoFap?

NoFap ist eine ursprünglich auf Reddit gegründete Bewegung die es sich zum Ziel gemacht hat durch den Verzicht auf Pornografie, Masturbation oder generell Orgasmen zu einer geistig sehr guten Verfassung zu kommen, sie stützt sich größtenteils auf eine chinesische Studie.

Im erwähnten NoFap Sofmode, der sanftesten NoFap Methode, ist Masturbation zwar erlaubt, Pornografie aber verboten.

Telefonsex kann der Fantasie auf die Sprünge helfen.

Solltest du Probleme dabei haben dich wie oben beschrieben auf deine erotischen Fantasien zu konzentrieren kann es helfen, erst mal klassischen Telefonsex als Unterstützung zu praktizieren. Im besten und günstigsten Fall mit deiner Partnerin bzw. deinem Partner oder deiner Affaire, aber auch Telefonsexhotlines können ihren Reiz haben, leider sind diese allerdings meistens relativ teuer, deswegen empfiehlt es sich hier nicht zu oft zum Hörer zu greifen, für die anfängliche Ankurblung der Fantasie bewegt sich der Dirty Talk jedoch in einem angebrachten Kostenrahmen.

Unser Wichs Tipp:  Telefonsex mit deutscher Wichsanleitung

Tantra-Massagen um zur eigenen Sexualität zu finden.

Auch Tantra-Massagen eignen sich hervorragend um die eigene Sexualität zu entdecken und sich dieser wieder bewusster zu werden. Eine Tantra-Massage ist eine erotische Massage bei der es durchaus dazu kommen kann dass man einen Orgasmus erlebt. Bei dieser Massagetechnik werden die primären erogenen Zonen des Körpers massiert, hierzu zählen Mund, Geschlechtsorgane und Anus.

Tantra-Massagen sind jedoch mehr als „Prostitution“. Sie helfen vielen Menschen dabei sich selbst kennen zu lernen und ihre Sexualität aufleben zu lassen. Eine Menge Männer die die Erfahrung einer tantrischen Massage gemacht haben, haben danach sehr intensive Höhepunkte bei der Masturbation erlebt.

Natürlich haben Tantra-Massagen genauso wie Telefonsex ihren Preis, etwa 150,- € bezahlt man für eine Stunde bei einer professionellen Tanta-Masseurin.

Sextoys: Nicht nur etwas für Frauen!

Heutzutage gibt es eine Menge Sextoys die für Männer konzipiert wurden. Es fängt an bei Geräten welche die Prostata stimulieren sollen und endet bei Dilatatoren die man sich in die Harnröhre einführt. Von Letzteren raten wir übrigens aufgrund den Verletzungsrisikos dringend ab.

Es spricht auf jeden Fall nichts dagegen, dass du dir ein Sexspielzeug holst, mit dem du deine Masturbationserlebnisse etwas aufpimpst und abwechslungsreicher gestaltest. Auch vibrierende Taschenmuschi 2.0 wie die Cobra Libre eignen sich super um dein Wichserlebnis auf den nächsten Level zu heben. Aber auch bei Dingen die dafür gedacht sind, sie sich in den Arsch zu stecken solltest du offen sein. Viele Männer tun solche Praktiken ja bekanntermaßen als homosexuell ab, jedoch können sie den Lustgewinn durch die Stimulation der Prostata enorm steigern und haben absolut nichts mit Homosexualität zu tun.

Fazit: Do it yourself and have fun

Du musst nicht alle unsere Tipps beherzigen und manche mögen dir vielleicht sogar komisch vorkommen, einige könnten deine Selbstliebe aber sicherlich bereichern. Wichtig ist im Grunde genommen, dass du offen bist und auch mal neue Dinge wagst. Ob diese nun aus unseren Wichsarsenal stammen oder deine eigenen Ideen sind ist dabei egal, Hauptsache du bist glücklich, also: Do it yourself and have fun!

MännerSpam

Der coolste Newsletter der Männerwelt!

You have Successfully Subscribed!