Erstes Date – 6 Tipps, die das Date erfolgreich ausgehen lassen werden

Erstes Date und schon die Hosen voll? Viele zerbrechen sich vor dem ersten Date den Kopf, haben Bauchschmerzen und die Symptome deuten fast auf eine Schwangerschaft hin. Ich kann jeden beruhigen. Vom aufgeregt sein, ist bisher noch kein Mann schwanger geworden. Aber wie beruhigt man sich? Yoga, Pilates, ein Stück von Bach oder doch einfach nur tief durchatmen und an den Casanova in dir glauben? Eins kann ich vorab sagen – egal wie sehr ihr euch euren Kopf zerbrecht, wie oft ihr eure ersten Worte vor dem Spiegel übt oder wie oft ihr auf dem Weg zu dem Date anhaltet und in der Schaufensterscheibe eure Frisur kontrolliert. Das alles ist nicht der springende Punkt. Ich werde euch 6 Tipps für ein ertsklassiges erstes Date geben, die mir in meinem Singleleben geholfen haben, die ein oder andere aussichtslose Situation doch zu meinen Gunsten auszulegen. Aber für die Erkenntnis, dass man nicht alles beeinflussen kann, dass Dinge manchmal so sind wie sie sind und dass man genau diesen Dingen einfach freien Lauf lassen sollte, holt man sich im Laufe der Zeit viele blaue Flecke.

 

1. Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein sind essentiell für ein erstes Date

Dass das Selbstwertgefühl/ Selbstbewusstsein bei vielen nicht besonders stark ausgeprägt ist, ist kein Geheimnis. Es gibt natürlich auch genau das Gegenteil. Die, die morgens in den Spiegel schauen und denken, sie würden Gott in die Augen schauen. Warum??? Die meisten Frauen sind nicht zufrieden mit dem was sie im Spiegel sehen. Merken wir das in der U-Bahn oder im Club? Nein! Und genau an diesem Punkt knüpfen wir an. Denn wenn eine Frau ihre Unsicherheit in Überlegenheit verwandeln kann und beim ersten Treffen souverän wie James Bond wirkt, dann können wir das auch. Deshalb sag dir eines immer wieder “Wer mich nicht will, hat Pech gehabt!”. Das ist jetzt kein Freifahrschein zum Arschloch sein, aber ein guter Rat, der dir dabei helfen wird, einen Korb wie an einer Mauer abprallen zu lassen. Be ready for the first Date!

 

2. Saubere Fingernägel sind das A und O für ein erfolgreiches erstes Date

für ein erstes date sind saubere Fingernägel wichtig

Und jetzt seid bitte mit all Eurer Aufmerksamkeit bei mir. “Fingernägel dürfen geschnitten werden!”. Allgemein gesprochen sind gepflegte Hände für Frauen oft ein Punkt, an dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Bauarbeiterhände, die ihnen beim ersten Date kräftig die Hand zerquetschen, müssen nicht ein Kilogramm Dreck unter den Fingernägeln haben, nur um nach harter Arbeit zu wirken.

 

3. Hol dein bestes Pferd aus dem Stall, denn Parfum ist für ein erstes Date die EIntrittskarte in die VIP Loge

Eine Frau betritt bei dem ersten Date den Raum, man sieht sie noch nicht, aber man wittert sie schon. Entweder stellt es sich heraus, dass der extrem gute Duft zu dem Rest passt und es alles in allem eine 10 auf eurer Richterskala ergibt, oder ihr seht hier und da gibt es ein paar Schwachstellen. Die Schwachstellen werden aber durch das Parfum nahezu ausgeglichen. “Benutzt Parfum (dezent)!”. Genauso ist es bei Frauen im Bezug auf Männern auch. Ich habe habe auch dazu geneigt, wie Obelix in ein Bad aus Düften zu hüpfen. Zum einen ist es teuer und zum anderen erricht ihr damit das Gegenteil. Auch wenn diese Tipps fürs erste Date banal klingen, sind sie wie kleine Stelschrauben zu sehen, an denen man einiges in den eigenen Händen hält – den Erfolg für ein episches erstes Date.

 

4. Trage hohe Schuhe für ein erfolgreiches erstes Date (keine High Heels für Männer)

große männer werden für ein erstes Date in der regel bevorzugt

Ich empfehle Boots. Die passen zu fast jedem Outfit und haben einen großen Vorteil gegenüber den meisten Sportschuhen–Die hohe Sohle. Drei Zentimeter können manchmal über den Erfolg oder Misserfolg für den ersten EIndruck bei einem ersten Datee entscheiden. “Die 3 Zentimeter des Erfolgs!”. Ich habe in der Vergangenheit einige Gegenstimmen von Männern erhalten, die diesen Tipp als Schwachsinn abtuen, aber Frauen haben mir Recht gegeben.

Beispiel

Die Frau ist 1,75 m groß und der Mann auch.

Die Rechnung

Frau         +          Ballerinas    = 1,75 m

Mann       +          Boots            = 1,78 m

Diese 3 Zentimeter können Gold wert sein, wenn es darum geht, was sie ihren nach dem Freundinnen ersten Treffen erzählen kann. Denn nach dem Date werden die Freundinnen sie zerreißen und fragen “Wie sieht er aus? Ist er größer als du?”. Sie muss jetzt mit JA antworten. Natürlich ist das nur Augenwischerei, aber in manchen Situationen ist das ein klarer Vorteil – Vor allem bei ersten Dates.

 

5. Höre Ihr aufmerksam zu, damit du dich von anderen ersten Dates abhebst

Vor jedem ersten Date gibt es ein Vorspiel. Nicht das, woran ihr in diesem Moment gedacht habt. Ich meine das Nachrichten schreiben, Infos austauschen – wer bist du und wer bin ich. Saug so viel davon auf, wie du nur kannst. Im schlimmsten Fall kannst du dich beim ersten Date an nichts mehr erinnern und versuchst es zu überspielen oder durch einen Spruch auszugleichen, der mal so was von in die Hose gehen kann. Wenn ihr beide auf das Thema Geschwister kommt und du sie fragst, was deine Schwester und dein Bruder so machen, sie aber nur antworten kann, dass diese nie existiert haben, dann weiß sie zu 99,9 %, dass du ihr nicht zugehört (gelesen) hast, du unaufmerksam bist oder dass du nebenbei eine andere Herzdame in deinem Dating-Kalender stehen hast. “Erinnere dich so gut wie Google!”. 

6. Achte auf die Signale, die die eine Frau bei einem ersten Date sendet

Eine Frau sendet Signale oder geheime Zeichen, für die wir eigentlich eine Dechiffriermaschine benötigen. Aber es geht auch einfacher. Wenn du die ganze Zeit am fragen bist, sie antwortet nur kurz und knapp und erwidert keine Frage oder sie zeigt so viel Interesse, als wenn du im ersten Satz gleich über deine Exfreundin erzählt hättest, dann kannst du dir fast sicher sein, dass sie kein Interesse hat. Das ist mir auch schon oft passiert, aber dann müssen wir unsere Bälle in die Hände nehmen und versuchen das erste Date so enden zu lassen, dass wir nicht wie der nasse Pudel rüberkommen. Jetzt da du das Ende des erstes Dates erahnen kannst, bist du im Vorteil. Sie denkt, dass du von nichts weißt. Lass einfach die Seele baumeln und sei total entspannt. Zeig ihr dein Desinteresse. Und schwupps kann sich die Situation doch noch zu deinen Gunsten entwickeln. Ich habe diese Situation selbst erlebt – Ich muss wohl anfänglich ziemlich nervös gewesen sein und das haben ihre Fühler als unattraktiv an das Hirn weitergeleitet. Ich habe es nach kurzer Zeit gemerkt und gekonnt die Endphase eingeleitet. Doch anscheinend war gerade diese Endphase die, die Ihr gefallen hat. Was soll ich sagen – es gab ein zweites Date. “Hab einen Plan B!”.

 

Falls du noch Ideen und Tipps für die besten Orte für ein erstes Date benötigst, schau dir diesen Artikel an.

 

Mit diesen 6 Tipps sollte es dir möglich sein, mit einer gewissen Unbeschwertheit dein erstes Date zu genießen und einfach alles auf dich zukommen zu lassen. Der Gewinner bist im Zweifelsfall Du. Auch bei einem Korb.

Mit bestem Gruß,

Dr. Tinder

 

MännerNews

Der coolste Newsletter der Männerwelt!

You have Successfully Subscribed!