Die besten Orte für das erste Tinder-Date

Ihr habt die Aufwärmphase gut hinter euch gebracht, seit mit der Frage in den Kampf gezogen, „Wollen wir uns vielleicht mal treffen?“ und sie hat „Ja!“ gesagt. Herzklopfen macht sich breit. Tief durchatmen und den ersten Sieg genießen. Viele Frauen sind erfahrungsgemäß ziemlich altmodisch wenn es um die Frage geht “Wo wollen wir uns treffen?”. Sie wollen sich die Frage erst gar nicht stellen und sich darum Gedanken machen müssen.

Warum?

Weil wir die Männer sind. Wir sollen zeigen, wo der Frosch die Locken hat. Jedenfalls in dieser Hinsicht. Irgendwann werden euch freundlicherweise fast alle Entscheidungen abgenommen. Oft weiß man am nächsten Tag nicht einmal welche Freunde besucht werden oder welche Unterhose getragen werden soll. Eigentlich ist das Leben als Mann schon ziemlich entspannt.  Aber wohin soll ich sie zum ersten Date ausführen?

Der Ort, wenn zwischen dir und ihr eine halbe Weltreise liegt 

Sei zumindest beim ersten Date der Gentleman und suche ein Café, Restaurant, Park oder ähnliches in ihrer Nähe aus. Vielleicht ist sie auch froh, dass ihr etwas zentrales aussucht, damit wir als Mann nicht gleich in ihr „gewohntes“ Umfeld eindringen. Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich, aber so zeigt ihr, dass euch auch ein längerer Weg für sie nichts ausmacht. Und ihr habt ein gutes Argument falls die Frage aufkommt „Warum denn in meinem Stadtteil?“. Die Antwort ist sehr einfach. Ihr habt um das Date gebeten und deshalb wollt ihr auch nicht, dass sie so weit fährt. Mehr Gentleman geht nicht!

Sie findet den Vorschlag „bescheiden“

Dann seid vorbereitet. Ihr habt natürlich im Voraus in Erfahrung gebracht, in welchem Stadtteil sie studiert oder arbeitet. Nehmen wir doch mal mich als Beispiel. Ich gehe früh aus dem Haus und komme erst spät zurück. Wie die meisten von euch. Habt ihr anschließend noch Lust durch die ganze Stadt zu fahren? Ich meistens nicht. Und den Frauen geht es nicht anders. Sie sagen eher zu einem Date, dass sie maximal 10 Miunten Fahrzeit kostet „Ja“, als wenn sie 45 Minuten in der S-Bahn sitzen müsste. Mit dieser Flexibilität und mit dem Hintergrund, dass ihr der Frau diesen „Stress“ ersparen wollt, liegt ihr gut im Rennen. Erfahrungsgemäß ist das erste Date jetzt in Sack und Tüten.

Derselbe Ort, aber ihr habt keine Lust 45 Minuten mit der S-Bahn zu fahren

Dann bleibt in eurer Komfortzone und nehmt eine Absage in kauf.  Ihr dürft den Ort frei wählen und zufällig ist ein gemütliches Restaurant nur 5 Minuten von deiner Wohnung entfernt? Dann sendet Ihr den Standort von eurem Restaurant der Wahl. Ihr könnt bis kurz vor Toreschluss vor der Glotze sitzen oder eure Begrüßung einstudieren. Schlüpft aus euren Hausschuhen in die teuren Lackraketen und raus in die Kälte. Aber nicht so schlimm. Ihr seit in 5 Minuten am Ziel. Das erste Date läuft perfekt, im Optimalfall gefällt Ihr das Restaurant und euer Outfit. Ganz vielleicht hat sie schon durchblicken lassen, ob sie euch ein zweites Mal treffen möchte. Na dann herzlichen Glückwunsch. Denkt kurz darüber nach, wo ihr euch grad befindet. 5 Minuten von eurem Königreich entfernt. Stellt euch mal vor, ihr würdet gekonnt auf das Thema „Wie ist denn eigentlich deine Wohnung eingerichtet“ übergehen. Sie wird bestimmt fragen „Was denkst du? Sag mir zuerst, wie du mich einschätzen würdest!”. Sollte sie Interesse an eurer Wohnsituation haben, dann erzählt ihr kurz und knapp, wie ihr wohnt.

„Von mir aus kannst du dir die Wohnung auch schnell selbst anschauen! Sie ist nur 5 Minuten von hier entfernt.“

„Was für ein Zufall“, wird sie sich bestimmt denken. In den meisten Fällen kommt sie trotzdem mit!

Der Ort, wenn ihr ziemlich unsicher seit, ob ihre Fotos euch vom Hocker gehauen haben

Nehmt den Rat bitte an! Nichts ist schlimmer, als mit jemanden lange geschrieben zu haben und zu merken, dass beim ersten Blickkontakt von Weitem die „Vorfreude“ in „Wie komme ich hier am schnellsten Weg“ umschlägt. In Großstädten gibt es praktischer Weise viele Bahnhöfe. Der Vorteil ist, wenn ihr ein Date in der Nähe von einem Bahnhof (S-Bahn, U-Bahn, usw.) habt, dann könnt Ihr in Windeseile wieder verschwunden sein.

Sucht Euch einen Bahnhof aus, den ihr kennt, wie eure Westentasche
  1. In gewohnter Umgebung ist man selbstsicherer und strahlt dies auch aus!
  2. Ihr habt die Option, schnell weg zu sein!
Der Ort, wenn man sich nicht sicher ist, ob man auf derselben Wellenlänge ist

Wähle niemals einen Ort aus, an dem du gezwungen bist, im Notfall auf eine Rechnung zu warten! Das hört sich hart an, aber warum soll man 45 Minuten mit einem Mädel an einem Tisch sitzen, wenn man nach den ersten 5 Minuten schon die Nase voll von der Person hat. Es ist halt manchmal so! Mit einer Person versteht man sich sofort und bei der Anderen prallen einfach zwei Welten- und verschiedene Ansichten aufeinander. Also grabt euch nicht euer eigenes Grab und habt die Option schnell die Flucht anzutreten.

 

Mit bestem Gruß

Dr. Tinder

MännerNews

Der coolste Newsletter der Männerwelt!

You have Successfully Subscribed!