Es kann viele Gründe geben, warum es zu Haarausfall kommt. Oft ist es der Stress, der das Haarkleid schwinden lässt. Immerhin fühlen sich manche durch den Job, die Familie und manchmal auch durch Freizeitaktivitäten überfordert. Es ist gar nicht so leicht, den Spagat zwischen Pflichterfüllung und Entspannung zu finden. Hormonelle Umstellungen und eine ungesunde Ernährung sind ebenfalls Gründe, warum es zu Haarausfall kommen kann. Natürlich spielen darüber hinaus erblich bedingte Faktoren eine Rolle. Wichtig ist, dass Problem schon im Anfangsstadium zu erkennen und entsprechend zu handeln. Ein Shampoo und Spray gegen Haarausfall packt das Problem genau dort, wo es verursacht wird: Nämlich an der Haarwurzel. Hochwertige Produkte regen unter anderem die Durchblutung der Kopfhaut an, was sich positiv auf die Haargesundheit auswirkt.

 

Natürliche Inhaltsstoffe in den Shampoos und Sprays gegen Haarausfall

Wer sich in den Drogerien oder in Onlineshops über Shampoos und Sprays gegen Haarausfall informiert, wird von dem großen Angebot überrascht sein. Dieser oder jener Inhaltsstoff soll wahre Wunder wirken und das Haarwachstum auf ankurbeln. Doch viele Produkte konzentrieren sich nur auf einen Wirkstoff, der nicht immer für das individuelle Problem der richtige sein muss. Bei den von Dr. Balwi aus der Türkei entwickelten Shampoos und Sprays gegen Haarausfall fällt auf, dass sie eine Palette von Zutaten vereinen. Hier ein kleiner Auszug:

  • Die Shampoos und Sprays gegen Haarausfall beinhalten Biotin. Auf natürliche Weise kommt es unter anderem in Fleischprodukten, Wal- und Erdnüssen vor. Manchmal kommt es als Folge von einer längeren Antibiotikaeinnahme zu einem Mangel. Er geht nämlich oft mit einer Schädigung der Darmflora einher. Außer durch Haarausfall zeigt sich ein Biotinmangel auch durch schuppige Haut und einer depressiven Verstimmung.
  • Jeder kennt Koffein als Muntermacher im Frühstückskaffee. Nicht jedem ist allerdings bekannt, dass es auch äußerlich angewendet anregend wirkt. Diesen Umstand machen sich Shampoos und Sprays gegen Haarausfall zunutze.
  • Bier schmeckt nicht nur als Getränk köstlich, der darin enthaltene Hopfen tut auch Haarwurzeln gut. Als wichtiger Bestandteil im Shampoo gegen Haarausfall regt er die Durchblutung an.
  • Auch die in Sachen Schönheit bekannte Aloe Vera ist den Shampoos und Sprays gegen Haarausfall zugesetzt. Sie wirkt beruhigend und stärkt die Haarwurzeln

Außerdem finden sich auch Grüntee-, Birkenblatt-, Schachtelhalm- und Hirseextrakte in den Produkten von Dr. Balwi. Dieser ausgewogene Zutatenmix fördert die Durchblutung und stärkt die Haarfollikel, die für das Haarwachstum verantwortlich sind.

 

Shampoos und Sprays gegen Haarausfall: Die Anwendung und Vorteile

Da die Shampoos und Sprays gegen Haarausfall besonders mild sind, eignen sie sich auch für die tägliche Haarpflege. Zunächst einmal wird das Haar gut mit lauwarmem Wasser befeuchtet. Dann verwendet man eine ungefähr haselnussgroße Portion, wobei die exakte Menge sich nach der Haarlänge orientiert. Wichtig ist, den Schaum gut in die Kopfhaut einzumassieren. Der sanfte Druck regt die Durchblutung und den Stoffwechsel zusätzlich an. Danach wäscht man das gesamte Haar mit dem Shampoo und spült es dann gründlich ab. Wichtig ist, dass das Wasser dabei nicht heiß ist. Kühles Wasser besänftigt die Kopfhaut und ist daher weit besser geeignet. Nach der Haarwäsche tut als Ergänzung der Spray der Kopfhaut gut.

Schon wenn man die Produkte von Dr. Balwi zum ersten Mal anwendet, fällt auf wie ergiebig sie sind. Bei kurzem Haar reicht eine wirklich kleine Portion aus, um die Kopfhaut und das Haar damit einzuschäumen. Außerdem sind sie gut verträglich, dank der natürlichen Inhaltsstoffe kommt es zu keinerlei Reizungen. Die Produkte von Dr. Balwi können auch dann angewendet werden, wenn man nicht aktuell an Haarausfall leidet. Sie bieten eine hochwertige Pflege und Reinigung und können darüber hinaus von Frauen und Männern angewendet werden. Außerdem empfiehlt Dr. Balwi das Shampoo auch nach erfolgter Haartransplantation. Es versorgt die versetzten Haarfollikel mit Nährstoffen und trägt dazu bei, dass sie sich rascher regenerieren. Bereits 48 Stunden nach dem Eingriff können Patienten mit der Pflege durch die Shampoos und Sprays gegen Haarausfall beginnen. Somit wird der Heilungsprozess beschleunigt und das Wachstum der Haare auf natürliche Weise unterstützt.

 

Dr. Balwi – Experte in Sachen Haarausfall

In ganz Europa hat sich Dr. Balwi bereits einen Namen gemacht, was Haartransplantationen und andere Maßnahmen gegen Haarausfall anlangt. Bereits im Jahr 2010 hat er sein Studium an der Ege Üniversitesi abgeschlossen. Da es schon während seiner Ausbildung klar wurde, dass er sich auf Haargesundheit spezialisieren wollte, erlangt er noch im selben Jahr die Zertifizierung „Aesthetician“ und „Haar“. Anschließend folgten Anstellungen als Experte für Haartransplantationen unter anderem im Ägäis und Mert Krankenhaus. Nun arbeitet er in der Istinye Üniversitesi Hastanesi in Istanbul, wo er ein modernes Arbeitsumfeld und ein kompetentes Team vorfindet. Dr. Balwi bietet hier Haartransplantationen und andere Behandlungen gegen Haarausfall. Seine langjährige Erfahrung half ihm auch dabei, das Shampoo und den Spray gegen Haarausfall zu entwickeln. Er regt, wie bereits erwähnt durch natürliche Inhaltsstoffe die Kopfhaut an und versorgt die Haarwurzel mit Nährstoffen.

MännerNews

Der coolste Newsletter der Männerwelt!

You have Successfully Subscribed!