Jeder wird in seinem Leben früher oder später einmal dem Glücksspiel begegnen: Ob Skat in der Fünf-Minuten-Pause auf dem Schulhof um Centbeträge für einen Snack aus der Cafeteria, oder abendliches Pokern mit den Jungs um die nächste Runde Bier. Das Spielen liegt in unserer Natur: Mensch ärgere dich nicht, FIFA, Fortnite, Badminton, Dota, Dungeons & Dragons, Poker oder Kniffel, viele spielen auch noch im Erwachsenenalter. Nach Schiller ist man nur dort, wo man spielt, ganz Mensch. Und besonders das Spielen im Wettbewerb, am besten mit hohem Risikoeinsatz – erst das macht den Menschen zum Mann.
Wer jetzt an Glückspiel denkt, denkt zwangsläufig auch an Las Vegas – DIE Stadt des Glückspiels schlechthin. Filme wie Hangover, Love Vegas, Casino Royal oder Ocean’s Eleven hinterlassen ein klares Bild vom Leben in der Glücksspielmetropole.

Und wer kennt ihn nicht? Den Traum vom Millionär über Nacht, wenn die Dollarzeichen in die Augen treten, weil man im Casino einen Royal Flush auf der Hand hat? Echte Männer gehen Risiken ein. Echte Männer sind eben krasse Typen, wie die Jungs aus „Ocean‘s Eleven“, der junge Mike aus dem Film „Rounders“, oder der charmante Agent im Smoking wie James Bond. Die Kinowelt lebt es uns vor: In „Casino Royale“ muss Daniel Craig als 007 ein Pokerturnier gegen seinen Widersacher Le Chiffre gewinnen. Selbst die intergalaktische Welt des Star-Wars-Universums kommt nicht ohne die Spielhallen und Rennbahnen in Canto Bight aus. Auch wenn die meisten Männer jetzt keine Agenten oder Jedi-Ritter sind, so wären sie es vielleicht gern. Und die Sin City mitten in der Wüste lockt mit allem was das Männerherz begehrt: Für viele der Plan, z.B. den Junggesellenabschied in Las Vegas zu feiern, ein Abend in Freiheit, vollkommener Eskalation, wo der obligatorische Besuch im Casino natürlich nicht fehlen darf. Zum Glücksspiel gehört immer ein gewisses Risiko, aber das, und die Aussicht auf Gewinn, machen den Reiz des Ganzen erst aus.

Las Vegas ist wohl der Inbegriff dessen, was mit Glücksspiel assoziiert wird und hält eine schillernde, aufregende Welt aus Neonlichtern, gigantischen Shows, Drogen und Alkohol, riesigen Casinohotels mit Roulette-Tischen und einarmigen Banditen für seine Gäste bereit; und natürlich die Möglichkeit, in einer einzigen Nacht zugleich steinreich zu werden oder Bankrott zu gehen. Doch bevor man als Gast die schwarze Glaspyramide des berühmten „Luxor“ betritt, sollte man einige Erfahrung in Sachen Glücksspiel vorweisen, damit der Abend kein Reinfall wird. Eine gute Idee, wäre es vorher also zu üben. Online Casinos bieten da eine gute Möglichkeit, erste realistische Erfahrungen am Automaten, auch Slot genannt, zu sammeln. Oder wem Tischspiele lieber sind, auch am Roulette. Casinos erfreuen sich auch im Internet einer zunehmenden Beliebtheit und scheinen wie Pilze aus dem Boden zu sprießen. Regionale Spielhallen sehen sich aus verschiedenen Gründen einem neuen Konkurrenten gegenüber, auch da es online oft mehr Möglichkeiten, höhere Jackpots, sowie Bonusaktionen, gibt. Deswegen entstehen immer mehr Online Casinos, was es für angehende Spieler schwer macht zwischen seriösen und zwielichtigen Casinos zu unterscheiden. Hier schaffen Foren mit Erfahrungsberichten Abhilfe. So zeigen die Ove Casino Erfahrungen von diesem Portal, dass das Online Casino sich seinen Platz unter den besten in Deutschland verdient hat. Doch was macht gute Online Casinos aus und wie erkennt man die schlechten? Worin besteht der Reiz im Online-Casino, wie unterscheidet sich der digitale Spielspaß vom landesüblichen Casino vor Ort und welche Spiele werden angeboten? Und natürlich die wichtigste Frage: Wie hoch sind die Gewinnchancen? Diese Fragen werden im Folgenden genauer unter die Lupe genommen.

 

Vorteile des Online Casinos

Online Casinos begeistern nicht ohne Grund immer mehr Spieler für sich. Mit Inkrafttreten des neuen Glücksspielvertrags in Deutschland ist auch langsam ihr zweifelhafter Ruf passé. Anders als die örtlichen Glückspielhallen bieten Online Casinos mehr Flexibilität. Dies ist der Natur des Internets zu verdanken, Öffnungszeiten gibt es nicht. Ein Online-Casino ist rund um die Uhr und an Feiertagen geöffnet und bedarf keinerlei langem Anfahrtsweg. Außerdem locken diverse Boni, abwechslungsreiche Aktionen und höhere Jackpots. Durch den Platz, den der virtuelle Raum bietet, verfügen sie häufig über ein weitaus höheres Angebot an Slots und Live-Tischen.

 

Casino Tipps & Tricks

Auch wenn echte Kerle den Nervenkitzel lieben und mit Risiko gern aufs Ganze gehen, interessiert doch die Frage nach den Gewinnchancen. Es gibt, wie im echten Leben auch, durchaus Spieler, die Millionenbeträge mit dem Glücksspiel gewonnen haben, aber der Großteil der Spieler geht mit gewöhnlichen Beträgen nach Hause, welche im 100 bis 1.000 Euro Bereich liegen.

Als Tipp: Mit der richtigen Wahl des Spiels kann man seine Gewinnprognose verbessern. Dazu sollte man sich nach der Auszahlungsquote, dem sog. dem RTP (Return to Player) richten. Diese können in den Spielregeln eines Games nachgelesen werden, ein weiterer Vorteil des Online-Casinos gegenüber dem Örtlichen.

Übrigens: Das Spiel mit dem höchsten RTP ist Black Jack, gefolgt von Roulette. Erst dann kommen erfahrungsgemäß die Spielautomaten. Jeder Spieler sollte sich daher im Vorfeld klar werden, warum er spielt: Sucht er das Spiel mit dem größten Spaßfaktor oder ist er auf den größtmöglichen Gewinn aus?

Echte Männer sind nun ideal für den nächsten Casino-Besuch vorbereitet und können, mit einem legeren Lächeln auf den Lippen, ihre Gegner im Live Casino oder ihr Glück am Automaten herausfordern. Man sollte jedoch immer im Hinterkopf behalten, dasses eben auch Online ein Glücksspiel bleibt – das Risiko zu verlieren bleibt nicht aus.

 

MännerNews

Der coolste Newsletter der Männerwelt!

You have Successfully Subscribed!